Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

Diessenhofen begrüßt das neue Jahr unter dem Siegelturm

Knapp zweihundert Leute aus Diessenhofen und seiner Umgebung trafen sich eine halbe Stunde vor Jahreswechsel zum Apéro auf dem Siegelturmplatz.  weiter...

Steuerträge in Diessenhofen klar über dem Vorjahresniveau

Die Stadtgemeinde Diessenhofen hat ihren Steuerabschluss für das Jahr 2012 am 7. Januar 2013 auf dem kantonalen Steuerrevisorat abgeliefert. Ihr Gesamtertrag an Ortssteuern liegt bei gleich-bleibendem Steuerfuss rund CHF 358’000 unter dem Budget, jedoch CHF 254‘000 oder 8,8 % über dem Vorjahr.  weiter...

Blumen für die neue Bibliotheksleiterin

Präsident Walter Sommer und die bisherige Hauptbibliothekarin Elisabeth Sieber überreichen deren Nachfolgerin Miriam Ganz einen Blumenstrauss mit den besten Wünschen für eine weiterhin erfolgreiche und Freude bereitende Arbeit.  weiter...

Rathauskonzert mit Hirundo Maris

Lieder aus dem Süden und dem Norden verbindet dieses Ensemble gleichsam wie ihr Titel (= Fluss-Seeschwalbe) inhaltlich und menschlich. Arianna Savall (Tochter von Jordi Savall und Montserrat Figueras) bildet mit dem norwegischen Tenor Petter Udland Johansen ein Paar in privater und musikalisch-künstlerischer Weise. weiter...

Rechnung 2012: Nachwirkung des Sporthallenbaus

Die Laufende Rechnung 2012 schliesst bei einem Umsatz von 7,6 Millionen Franken mit einem Ertragsüberschuss von 8‘000 Franken im Plus ab, wobei die budgetierten Abschreibungen nicht vollumfänglich vorgenommen werden konnten. Die Gesamtrechnung (inkl. Investitionen) weist einen Finanzierungsfehlbetrag von 1,6 Millionen Franken aus weiter...

Abstimmungen und Schulwahlen vom 3. März 2013

Am 3. März befindet das Schwqeizer Volk über drei eidgenössische Vorlagen. Die Stimmberechtigten der Volksschulgemeinde Diessenhofen wählen ihren Präsidenten und fünf Behördemitglieder. weiter...

Fast vier Jahrzehnte im Dienst der Umwelt

Mit dem Jahresende 2012 trat Martin Müller nach über 37-jähriger Tätigkeit als Klärmeister der Abwas-serreinigungsanlage ins zweite Glied zurück. Stufenweise in den Ruhestand zu gehen bedeutet für ihn, in einer teilzeitlichen Anstellung die Stellvertretung seines Nachfolgers Peter Berg zu übernehmen.  weiter...

Die Erschliessungsarbeiten am Schlattingerbuck haben begonnen

Ab diesem Sommer soll das Land zwischen dem Gewerbebau Schöttli und dem Wohnsiedlungsrand an der Quartierstrasse „Im Grossholz“ überbaut werden. Seit letzter Woche ist die Firma Convia Bau AG aus Frauenfeld mit den Erschliessungsarbeiten beschäftigt.  weiter...

Helga Sandl ist Kulturbeauftragte der Stadt Diessenhofen

Der Stadtrat ernannte Helga Sandl zur Kulturbeauftragten der Stadt Diessenhofen. Mit dem Umbau der Ausstellungsräumlichkeiten im Ortsmuseum Oberes Amtshaus, das neu den Namen „Haus Kunst & Wis-sen“ trägt, verband der Stadtrat die Erwartungshaltung, dass in den Räumlichkeiten eine intensivere Nut-zung erfolgen solle. weiter...

Rush-Hour-Verkehr in der Altstadt noch erträglich ?

Der Stadtrat hat intensiv mit dem zunehmenden Verkehr in der Altstadt insbesondere zu Arbeitsbeginn am Morgen und zu den Feierabendstunden beschäftigt. Dabei fällt insbesondere der Nord-Süd-Verkehr ins Gewicht, da sich zu den Fahrten von und zur Arbeit (kleiner Grenzverkehr) noch diejenigen des Ein-kaufstourismus im grenznahen Bereich aufaddieren. In einer ersten Phase liess der Stadtrat Frequenz und Tempi in der Rheinhalde prüfen.  weiter...

INFO-Flash Gemeindeversammlung

Die Gemeindeversammlung genehmigte die Rechnung der Stadtgemeinde und der Werke. weiter...

Reithofer lste diesen Winter Silvia Dubach als Vertreterin der Mieterschaft ab.

Erfolgreiches Schlichten statt Richten

Bei Streitigkeiten aus Miete und Pacht von Wohn- und Geschäftsräumen sind im Kanton Thurgau nicht die Friedensrichterämter für den Schlichtungsversuch zuständig. Vielmehr sind den Bezirksgerichten be-sondere Schlichtungsbehörden vorgelagert, die vor Einleitung eines mietgerichtlichen Verfahrens einen Schlichtungsversuch durchführen.  weiter...

Projekt 2000-Watt-Gemeinden Thurgau

Die Stadtgemeinde Diessenhofen wird sich an der zweiten Staffel der 2‘000-Watt-Gemeinden Thurgau beteiligen. Dies beschloss der Stadtrat anlässlich seiner letzten Sitzung. Er sieht dies als kommunalen Beitrag zur Energiewende.  weiter...

Abstimmungen vom 9. Juni

Die Stimmberechtigten der Stadtgemeinde Diessenhofen lehnen die Volkswahl des Bundesrates deutlich ab und sagen ebenso klar Ja zu den Verschärfungen des Asylgesetzes. weiter...

Gemeinsamer slowUp Start in Diessenhofen

Spass, Begegnung und Bewegung stehen im Vordergrund, wenn am Sonntagmorgen um 10 Uhr zum neunten Mal zum slowUp Schaffhausen-Hegau gestartet wird. Auf der abgesperrten, gut 30 km langen Strecke von Gailingen, Dörflingen, Büsingen, Schaffhausen, Herblingen, Thayngen, Gottmadingen, Buch, Ramsen und zurück nach Gailingen ergibt sich die Gelegenheit, mit Familie und Freunden die attraktive deutsch-schweizerische Grenzregion zu erleben und die gut nachbarschaftlichen Beziehungen über die Grenze hinweg zu pflegen!  weiter...

Durch das Auswechseln von Druckern verfügt die Stadtverwaltung über neue Patronen und Cartouchen für Tintenstrahl- und Laserdrucker. Diese werden nun zu günstigen Preisen der Bevölkerung und Firmen angeboten. weiter...

Modernsierung des Diessenhofer Bahnhofs frühestens 2021

Der Stadtrat Diessenhofen richtete in diesem Frühling eine Anfrage an die SBB. Dabei interessierte ins-besondere der Zeitplan für die in Aussicht gestellte Unterführung sowie für das Errichten des dritten Per-rons. weiter...

Erweiterungsbau in der Badeanlage Rodenbrunnen

Ab Saisonschluss erfolgt der Start für die letzte Etappe der Umbauten in der Badeanlage Rodenbrunnen. In dieser wird das Badegebäude gegen Osten erweitert.  weiter...

Augenweiden des Wasserlebens

In dieser Woche wurde die Broschüre „Diessenhofen – Augenweiden des Wasserlebens“ sämtlichen Haushaltungen der Stadtgemeinde Diessenhofen zugestellt. Die Broschüre wurde in Zusammenhang mit der bevorstehenden Verleihung des Hauensteinpreises vergeben. Diese findet am Freitag, 9. August 2013 um 19 Uhr im Vorfeld des Altstadtfestes statt. weiter...

Stadtrat Mirko Kelebuda spricht an der Bundesfeier in Diessenhofen

Die Diessenhofer Bundesfeier wird am kommenden Donnerstag am Rheinquai durchgeführt. Die Ansprache wird vom Diessenhofer Stadtrat Mirko Kelebuda gehalten; erstmals also von einem Schweizer mit unmittelbarem Migrationshintergrund.  weiter...

Das einzig Beständige ist die Veränderung

Sonderausstellung «Hommage» an Juri Borodatchev der Künstler und Mentor von Chrissy Angliker Während des ganzen Monats September kommen Kunstinteressierte in den Genuss einer Doppelaus-stellung von Juri Borodatchev und Chrissy Angliker in den Räumlichkeiten des Hauses „Kunst & Wissen“ (ehemaliges Ortsmuseum Oberes Amtshaus) und dem Hänkiturm. Die Vernissage dazu findet am Freitag, dem 30. September 2013 um 19 Uhr statt. Die Laudatio wird von der Kulturbeauftragten der Stadt-gemeinde Diessenhofen, Helga Sandl, gehalten. Annedore Neufeld und Lena Kuhn umrahmen den Anlass musikalisch.  weiter...

Stadtrat Diessenhofen erhebt Einsprache gegen geplante Biogasanlage

Unerwünschte Emissionen beeinträchtigen die Wohnqualität im Rheinstädtchen. Der Gemüsebaubetrieb Grob, Schlattingen, plant in unmittelbarer Nähe zur Gemeinde Diessenhofen den Neubau einer grösseren Biogasanlage. Anlässlich seiner Sitzung vom Dienstag befasste sich der Stadtrat Diessenhofen mit dem Bauprojekt und beschloss, dagegen Einsprache zu erheben.  weiter...

Diessenhofen liefert 2014 Stromenergie zu Marktpreisen

Die Elektrizitätsversorgung Diessenhofen (EVD) senkt ab nächstem Jahr ihre Preise für die Energie mas-siv. Für das Gewerbe und die Industrie liegt die Preissenkung zwischen 18 % und 21 %, bei den Haus-haltungen liegt der Energiepreis als Teil des vollständigen Tarifs nächstes Jahr 17 % tiefer. weiter...

Abstimmungsresultate

Die Abstimmungsresultate der Stadtgemeinde Diessenhofen finden Sie um ca. 12.30 Uhr auf dieser Seite. weiter...

T13 Anschluss Rottmühle

Seitens des kantonalen Tiefbauamtes liegt die Verkehrsstudie Anschluss T13 Rottmühle vor. In seiner Schlussfolgerung sieht das beauftrage Büro Widmer AG, Frauenfeld, wohl eine bessere Verkehrsanbindung von Willisdorf und speziell des dort angesiedelten Mühlenbetriebs, erkennt aber auch den damit verbundenen erheblichen Mehrverkehr für das Wohngebiet an der Lettenstrasse.  weiter...

Info - Flash Gemeideversammlung

Ab 21.30 Uhr finden Sie auf dieser Seite die ersten Informationen zur Budgetversammlung der Stadtgemeinde Diessenhofen. weiter...

Abstimmungsresultate

Diessenhofen stimmt der Umzonung in der Schupfenzelg mit 53.4 % zu und verwirft alle drei eidgenössischen Vorlagen. weiter...

Busverbindung Diessenhofen-Gailingen

Dreimal täglich verbindet eine neue Buslinie die benachbarten Grenzorte Diessenhofen und Gailingen. Damit kommt man einem lange gehegten Wunsch der politischen Behörden beider Orte nach. weiter...

Erich Milz tritt in den Ruhestand

Mit dem heutigen Freitag beendet Erich Milz sein berufliches Engagement bei der Stadtgemeinde Dies-senhofen und tritt auf eigenen Wunsch in den vorzeitigen Ruhestand.  weiter...

Handeln mit Augenmass - Auch in Zukunft qualitatives Wachstum

Gedanken von Stadtammann Walter Sommer zum Jahresende weiter...