Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

Steuerträge in Diessenhofen im stabilen Bereich

In der Stadtgemeinde Diessenhofen liegen namentlich die Steuern früherer Jahre unter den Erwartungen. weiter...

Abstimmungs- und Wahlergebnisse

Diessenhofen wird den Stadtrat in einem zweiten Wahlgang komplettieren. SVP-Stadtrat Stefan Gränicher wurde abgewählt und die beiden SVP-Kandidaten Urs Sommerhalder und Michael Stamm verpassten das absolute Mehr knapp. Maja Bodenmann wurde neu in den Stadtrat gewählt. weiter...

Diessenhofen muss über letzten Stadtratssitz entscheiden

Im ersten Wahlgang wurden erst fünf Stadtratssitze verteilt. Am 29. März 2015 werden die Stimmbürgerinnen und -bürger nochmals an die Urne gebeten. weiter...

Neue Quellwasserleitungen zwischen Kundelfingerhof und Buchberg

Der Stadtrat Diessenhofen stimmte dem Bau einer Wasserleitung zwischen dem Kundelfingerhof und dem Reservoir Buchberg zu. Er stellt für die erste Bauetappe entsprechend als zusätzliches Traktandum der Gemeindeversammlung vom 17. April 2015 einen Kreditantrag von CHF 239‘000. weiter...

Stadtrat unterzieht Verkehrskonzept einer breiten Vernehmlassung

Die Verkehrsfrage hat sich speziell im Bereich der Altstadt in den letzten Jahren verschärft. So vergrös-serte sich der durchschnittliche tägliche Verkehrsstrom über die Rheinbrücke massiv. Zudem lässt der ruhende Verkehr während der Wochenende sowie nachts kaum Parklücken für Besucher von Gastrono-miebetrieben oder Detailhandelsgeschäften zu. weiter...

Stadtratswahlen - 2. Wahlgang

Das Resultat des zweiten Wahlgangs um den letzten Sitz im Stadtrat wird am Sonntagmittag um ca. 12.00 Uhr bekannt sein und hier publiziert. weiter...

INFO -Flash Gemeindeversammlung

Diessenhofen genehmigt die Rechnung 2014 und genehmigt einen Kredit für einen Wasserleitungsbau. weiter...

schweiz.bewegt

Sonntag, 3. Mai 2015 Neue Duell-Form im Unterthurgau weiter...

Die Badesaison in Diessenhofen beginnt

Gabriele Caduff und Rolf Riedweg leiten im Sommer 2015 die Badeanlage Rodenbrunnen in Diessenhofen. weiter...

Letzte Stadtratssitzung der ablaufenden Legislatur

Am letzten Dienstag traf sich der Stadtrat Diessenhofen zu seiner letzten Sitzung in der Legislaturperiode 2011 bis 2015. Die Sitzung stand im Zeichen des Abschieds der beiden Stadträte Urs Schum und Stefan Gränicher.  weiter...

Stadtrat konstituierte sich für die neue Legislatur

Am letzten Dienstag traf sich der Stadtrat Diessenhofen zu seiner ersten Sitzung in der neuen Legislatur-periode. Stadtpräsident Walter Sommer begrüsste dazu speziell Maja Bodenmann und Urs Sommerhal-der als neu gewählte Behördenmitglieder.  weiter...

Der Stadtrat Diessenhofen lehnt das Verkehrskonzept vollumfänglich ab

Anlässlich seiner Sitzung vom 9. Juni 2015 befasste sich der Stadtrat Diessenhofen mit dem von der Kommission vorgeschlagenen Verkehrskonzept. Mit zur Entscheidungsfindung trugen auch die einge-gangen Stellungnahmen der politischen Parteien, der Interessengruppen und verschiedener Privatperso-nen bei. weiter...

1 x JA und 3 x NEIN

Diessenhofen stimmt der PID zu und lehnt die Stipendienintitiative, die Erbschaftssteuerreform sowie die Änderung des Radio- und Fernsehgesetzes ab. weiter...

Wer sind wir, was zeichnet uns aus ?

Seit einemhalben Jahr beschäftigt sich der Stadtrat Diessenhofen mit der Positionierung des Rheinstädt-chens. Dabei arbeitet er eng mit der Firma Generis aus Schaffhausen zusammen. weiter...

Der Gropp ist zurück am Rhein

Es ist ein halbes Jahrhundert her, seit bei der Schifflände ein Brunnen mit einer gusseisernen Skulptur stand. Als die Mauer am Rheinquai neu gestaltet wurde, entfernte man ebenfalls den damaligen Brunnen.  weiter...

Am Rhy dihei – im Städtli willkomme

Die Bevölkerung von Diessenhofen sowie die Medien wurden über den Stand der Arbeiten in der Positionierung Diessenhofens orientiert. weiter...

Programm der Bundesfeier 2015

Traditionell werden die Feierlichkeiten zur Bundesfeier in Diessenhofen am Rheinquai abgehalten. weiter...

Die Klosterlinde fiel dem Sturm zum Opfer

Der wohl bekannteste und älteste Baum in Diessenhofen fiel den stürmischen Winden des letzten Wo-chenendes zum Opfer. Die Klosterlinde war bereits seit Jahren ein eigentlicher „Patient“ und musste durch Hilfsmittel gesichert werden, damit nicht etwelche Äste durch ihr Gewicht den Bau zum Fallen bringen würden.  weiter...

Jubiläumsausstellung der Schifffahrtsgesellschaft URh zu Gast im Rathaus Diessenhofen

Die Geschichte und Geschichten aus 150 Jahren Schifffahrt auf dem Untersee und Rhein werden vom 28. Juli bis 21. August 2015 im Rathaus Diessenhofen präsentiert.  weiter...

Der Ermatinger Gemeinderat Benjamin Kasper spricht an der Diessenhofer Bundesfeier

Die Diessenhofer Bundesfeier wird am Samstag am Rheinquai durchgeführt. Die Ansprache wird vom Ermatinger Gemeinderat Benjamin Kasper gehalten. Der 27-Jährige gehört der SVP an, liess sich zum Konstrukteur ausbilden und schloss danach an der FH Chur ein Betriebsökonomiestudium ab. Heute ist er Leiter Finanzen und Controlling eines Industriebetriebs und gehört dessen Betriebsleitung an.  weiter...

Leuehoffest am Samstag

Die Nutzer des Leuehofs, nehmen am Samstag vom 09.00 Uhr bis zum Mittag die Gelegenheit wahr, ihre Dienstleitungen anlässlich eines Jubiläumsfests der breiten Bevölkerung vorzustellen. Das einstige Diessenhofer Schulhaus, das von der Stadtgemeinde übernommen wurde, wird seit einem Vierteljahrhundert gemeinnützig genutzt und erfreut sich bei der Bevölkerung der Region Diessenhofen eines grossen Zuspruchs.  weiter...

Die Klosterlinde lebt weiter

Die vom Sturm gefällte Klosterlinde schlägt wieder aus. (Bericht von Alfred Wüger aus den Schaffhauser Nachrichten vom 13.08.2015) weiter...

25 Jahre Leuehof

Vor 25 Jahren eröffnete die Primarschulgemeinde Diessenhofen den Leuehof nach einem Umbau als Begegnungszentrum. Am Samstag fand ein grosses Jubiläumsfest statt. weiter...

Am Rhy dihei – im Städtli willkomme

Zu Beginn der aktuellen Legislatur des Stadtrats befasste sich die Behörde mit der Überarbeitung der Leit- und Entwicklungsziele. Diese sind auf der Website der Stadtgemeinde Diessenhofen unter der Rubrik „Politik und Verwaltung“ zu finden.  weiter...

Erneut günstigere Energietarife in Diessenhofen

Diessenhofen senkt den Gaspreis für das zweite Halbjahr 2015 und den Strompreis für 2016 weiter. weiter...

Modell der Altstadt Diessenhofen von Kurt Rauch

Seit September 2014 baut Kurt Rauch an einem Modell der Altstadt Diessenhofen im Massstab 1 zu 50. weiter...

Heizungsersatz – Beratung bei Ölheizungen die älter als 15 Jahre sind

Wenn die alte Heizung ersetzt werden muss, stehen Hausbesitzer vor Entscheidungen, die sich die nächsten 20 Jahre auswirken. Wie gross muss eine moderne Heizung dimensioniert sein? Wie stabil sind die Preise für die fossilen Energieträger Öl und Gas? Welche Alternativen bieten sich an?  weiter...

Diessenhofer Jungbürgerfeier im Zeichen des Motorsports

Sechzehn Jungbürgerinnen und –bürger der Jahrgänge 1996 und 1997 massen sich am letzten Freitag-abend auf der Kartbahn Sulgen im Go-Kart-Rennen. Begleitet von Stadtpräsident Walter Sommer, Stadt-rätin Maja Bodenmann und Stadtschreiber Armin Jungi brachte der Reisecar der Firma Hager die jungen Mitbürgerinnen und –bürger nach Sulgen.  weiter...

Eidgenössiche Wahlen 2015

Patt-Situation zwischen Brigitte Häberli und Roland Eberle. SVP dominiert die Wahl um die Nationalratssitze weiter...

Die ganze Diessenhofer Altstadt verfügt neu über Unterflurcontainer

In einer ersten Etappe wurden vor rund einem Jahr drei Quartiere mit je einem Unterflurcontainer (UFC) versehen und an deren Stelle einige bisherige Kehrichtsammelplätze aufgehoben. Mit dem Ziel eines sauberen Erscheinungsbildes ohne Abfallsäcken auf den Strassen oder Trottoirs, der Möglichkeit, Kehrichtsäcke jederzeit entsorgen zu können, einer rationelleren Sammeltour mit der damit verbundenen Entlastung des Beladepersonals sind vor wenigen Tagen im Altstadtgebiet an drei Standorten weitere acht UFC in Betrieb genommen worden. weiter...

Danach ist Diessenhofen „fast gebaut“

In den nächsten Jahren werden in Diessenhofen 168 Wohnungen gebaut. Dies kann ein Bevölkerungswachstum von rund 350 Personen bedeuten. Danach wird mit dem Bauboom wohl für längere Zeit Schluss sein, denn das neue Raumplanungsgesetz erfordert in Diessenhofen eine Rückzonung von 2.5 ha Richtplangebiet. Dies hat aber auf den aktuell gültigen Zonenplan keinen Einfluss. weiter...

INFO Flash Gemeindeversammlung

Diessenhofen genehmigt den Voranschlag 2016, bewilligt einen Baukredit für eine Gasleitung durch Basadingen und genehmigt sehs Bürgerrechtsgesuche. weiter...

Gemeinderat Gailingen zu Gast in Diessenhofen

Der junge Schaffhauser Zauberer Lorios (in der Mitte zwischen Bürgermeister Heinz Brennenstuhl und Gemeinderat Thomas Auer) zog die Behördenmitglieder in seinen Bann. weiter...

Das Restaurant Fortuna erwirbt Betriebsparkplätze

Da der Betrieb des Restaurants Fortuna längerfristig abgesichert werden soll, will der Liegenschaftseigentümer die Parkplätze vor der Gartenwirtschaft kaufen.Anlässlich seiner letzten Sitzung willigte der Stadtrat in den Verkauf des Landstreifens ein.  weiter...

Engagement für Stellensuchende am Rand der Gesellschaft

Der Stadtrat Diessenhofen unterstützt den Verein Venue im Bereich des Projekts „Open Office“. Seit kurzem ist ein auf einfacher Ebene gehaltenes Job-Coaching von David Jäggi als unbürokratische Hilfestellung für das Sozialhilfeamt erfolgreich angelaufen.  weiter...

Möbel für Flüchtlinge gesucht

Die Stadtgemeinde Diessenhofen erwartet weitere Asylbewerber. Diessenhofen beherbergt aktuell zehn Asylanten. Dies sind eine siebenköpfige Familie sowie drei Einzelpersonen. Die mit der Unterbringung beauftrage Kommission für Soziales konnte dazu kostengünstige Wohnungen mieten und dank Mithilfe der Bevölkerung, diese einfach und zweckmässig einrichten. weiter...

Jahreswechsel unter dem Siegelturm

Eine schöne Tradition wird auch zu diesem Jahreswechsel weitergeführt. Der Stadtrat lädt die Bevölkerung recht herzlich unter den Siegelturm ein, um mit einem Gläschen Sekt oder einem warmen Punsch miteinander auf das neue Jahr anzustossen.  weiter...

„Am Rhy dihei – im Städtli willkomme“

Gedanken von Stadtpräsident Walter Sommer zum Jahresende weiter...