Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

Initiative "5 statt 7 Stadträte" ist zustande gekommen

(02.07.2010)  Innerhalb weniger Tage haben die Initianten  die einhundert Unterschriften gesammelt, die eine zahlenmässige Verkleinerung des Stadtrates verlangen. Am 26. September werden die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von Diessenhofen an der Urne über entscheiden, ob für die neue Legislatur inklusive Stadtammann fünf oder sieben Ratsmitglieder zu wählen sind.



Der Stadtrat empfiehlt der Stimmbevölkerung, die Initiative abzulehnen und beim bewährten System der Exekutive mit sieben Mitgliedern zu bleiben. Mit sieben Mitgliedern ist die Behörde deutlich breiter abgestützt, und die Akzeptanz der Bevölkerung ist viel grösser. Die Arbeit in den 19 Kommissionen kann besser verteilt werden. Der Einwand, dass mit fünf Mitgliedern effizienter gearbeitet werden kann, ist unbegründet, da der Diessenhofer Stadtrat auch als Siebnergremium für seine Effizienz bekannt ist.