Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

Martin Müller ist seit 35 Jahren Klärmeister

(18.06.2010) Am 1. Juni feierte Klärmeister Martin Müller ein ganz besonderes Arbeitsjubiläum. Seit 35 Jahren steht er der Abwasserreinigungsanlage Diessenhofen vor. Müller nützte diese Gelegenheit, die Angestellten der Stadtverwaltung zu sich in die Kläranlage einzuladen, einen Blick in seinen Arbeitsalltag zu geben und die Gäste letztlich noch köstlich zu bewirten. Stadtammann Walter Sommer und Fredi Lier vom kantonalen Amt für Umwelt würdigten die Arbeit des Diessenhofer Klärmeisters.



Klärmeister Martin Müller führt die Verwaltungsangestellten der Stadtgemeinde Diessenhofen durch die ARA.


Lier attestierte dabei dem Diessenhofer Klärmeister, die Anlage vorbildlich und im kantonalen Vergleich sehr kostenbewusst zu führen. Mit der in all den Jahren gewonnen Berufserfahrung, seinem technischen Verständnis und Fachwissen, fand Martin Müller für alle auftauchenden Probleme gute und preisgünstige Lösungen und legte insbesondere meist selbst Hand an.
Die ARA Diessenhofen präsentiert sich heute auf einem technisch hohen und energetisch bewusstem Stand.
Nebst der Kläranlage gehören auch rund 15 km Verbandskanäle sowie elf Pumpwerke in der Region Diessenhofen, Basadingen, Schlattingen und Rheinklingen in den Zuständigkeitsbereich Martin Müllers. Die Pumpwerke sind heute dank eines Leitsystems alle elektronisch überwacht.


Der Abwasserzweckverband, der Stadtrat und die Stadtverwaltung gratulieren Martin Müller zu seinem Dienstjubiläum und freuen sich auf weitere gute Zusammenarbeit.