Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

Imposanter Transport

Imposanter Transport der Holzträger für die neue Sporthalle in Diessenhofen

(30.03.2011)
Die für den Holzbau zuständige Firma Ringeisen aus Lenggenwil SG hat die knapp 30 Meter langen Holzträger bei der Firma Roth in Burgdorf BE verleimen lassen. Am vergangenen Montag erfolgte dann der Transport nach Diessenhofen.

 



Nach dem Ende des morgendlichen Berufsverkehrs machten sich die Fahrzeuge, die mit ihrer Last eine Gesamtlänge von 35 m aufwiesen, von Burgdorf aus auf den Weg in den Thurgau. Ein Begleitfahrzeug sorgte vorne weg für die zwei überlangen Transportfahrzeuge für freien Weg. Da Trüllikon für diesen Transport nicht passierbar war, verliess der Konvoi in Kleinandelfingen die Autobahn und musste in Ossingen über die Kreuzung bei Gisenhard der zu knappen Bahnunterführung weichen.
Das nächste Hindernis war der Kreisel bei Dickihof. Da über die Lettenstrasse die Zufahrt für die Transportfahrzeuge nicht möglich war, führte der Weg bei der Firma NAKU Richtung Eichbühl. Die Kreuzung musste mit einem Rückwärtsmanöver passiert werden, ehe dann die Fahrzeuge über das Eichbühl beim Mattenhof in die Sichtweite der Baustelle kam. Die Holzträger wurden noch am selben Tag mittels eines speziellen Krans montiert un zeigen nun die kubischen Ausmasse der neuen Halle deutlich.