Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

Sporthalle Letten wird feierlich eröffnet

Am 28. Und 29. Oktober wird die Sporthalle Letten mit einem Fest und einem Tag der offenen Hallen eröffnet.

 

Noch wird auf der Baustelle mit Hochtouren gearbeitet, bis der Sportbetrieb aufgenommen werden kann. Doch der bauliche Fortschritt hält sich auf Kurs, so dass mit Freuden auf die Eröffnung hingelebt werden kann.

Der Stadtrat Diessenhofen will diese Eröffnung mit Gästen und der Bevölkerung ausgiebig feiern und der breiten interessierten Bevölkerung Gelegenheit geben, das in seiner Ausführung eindrückliche Bauwerk zu besichtigen. Dazu soll am Freitagabend gefeiert und am Samstag der eigentliche Betrieb in der Halle vor Augen geführt werden. Der Stadtrat freut sich, dass die regionalen Vereine sich als Dienstleister und als Benützer aktiv an dieser Einweihung beteiligen.

 

Eröffnung und Unterhaltung am Freitagabend

Nebst den geladenen Gästen lädt der Stadtrat die Bevölkerung herzlich ein, zusammen das Bauwerk einzuweihen. Die Eröffnung findet um 19 Uhr statt und wird mit sportlichen Darbietungen begleitet. Die von der Damenriege Basadingen geführte Festwirtschaft bietet nebst Grilladen ein festliches dreigängiges Nachtessen auf Bestellung an. Natürlich besteht bereits am Freitag für die Anwesenden die Möglichkeit, zwischen den einzelnen Essensgängen die Räumlichkeiten der Sporthalle anzuschauen. Unter Klängen der einheimischen Samy Keller Band findet der Abend mit Musik seinen weiteren Verlauf und Abschluss.

 

Anmeldung für Tischreservation und Nachtessen

Die Halle wird am Freitagabend mit runden Achtertischen möbliert sein. Eine Anmeldung für Tischreservation und Nachtessen ist ab sofort bei der Stadtverwaltung Diessenhofen möglich. Das für CHF 35.00 angebotene Essen ( Herbstsalat, Nierstückbraten mit Kartoffelgratin und Gemüse sowie heisse Zwetschgen mit Zimtglace) kann mit der Reservierung zum Vorzugspreis von CHF 30.00 bestellt werden.

 Die Bestellung erfolgt über Tel. 052 646 42 42 oder info@diessenhofen.ch. Die entsprechenden Gutscheine sind am Schalter der Stadtverwaltung gegen Barbezahlung abholbar.

 

Sportbetrieb in den Hallen am Samstag

Am Samstagmorgen ist die Sporthalle ab 11 Uhr vormittags geöffnet. Sportanbieter und Vereine zeigen einerseits wie man sich die künftige Nutzung der Hallen vorstellen kann, laden aber andererseits die Bevölkerung zum aktiven Mitmachen ein. Zwei Garderoben stehen dafür zum Umziehen bereit. Im stündlichen Wechsel kann man bis 17 Uhr den Sportlektionen auf der Galerie beiwohnen oder bei bestimmten Angeboten sogar mitmachen. Der Kraftraum steht mit kompetenter Anleitung den Besucherinnen und Besuchern ebenfalls zur Verfügung. Im Foyer gibt es zudem die Möglichkeit sich zu verpflegen.

Der Turnbetrieb der Schule wird bereits ab dem ersten Schultag nach den Herbstferien in der neuen Sporthalle stattfinden. Für die Vereine ist diese ab dem 1. November offen.