Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

Deutlicher Steuerrückgang in Diessenhofen

 

Die Stadtgemeinde Diessenhofen hat ihren Steuerabschluss für das Jahr 2011 am 6. Januar 2012 auf dem kantonalen Steuerrevisorat abgeliefert. Ihr Gesamtertrag an Ortssteuern liegt bei einem um 2 % gesenkten Steuerfuss rund CHF 387’000 oder 11,8 % unter dem Budget und CHF 518‘000 unter dem Vorjahr.

Die Erträge 2011 liegen bei den Natürlichen Personen um 4,2 % unter den budgetierten Annahmen. Vor allem aber liegen die Steuern früherer Jahre augenfällig unter dem Abschluss 2010, diese Position macht den Hauptteil der Mindererträge aus. Die Ertrags- und Kapitalsteuern von Juristischen Personen liegen über dem Vorjahresniveau, ebenso die Quellensteuern von Ausländern. Die Steuerkraft (Steuern à 100 % pro Einwohner) senkte sich gegenüber dem Vorjahr von CHF 2‘023 auf CHF 1‘770, eine spürbare Reduktion von 12,5 %.

Die Stadtverwaltung zieht die Steuern auch für den Kanton sowie die Kirch- und Schulgemeinden ein. Sie fakturierte im Jahr 2011 Steuern von total CHF 17‘717‘337 oder CHF 1‘836‘225 weniger als im Vorjahr. Die aktuelle Zahl entspricht in etwa dem Stand von 2009. Im rückblickenden Vergleich zeigt sich, dass das Jahr 2010 als Einzelfall mit unerwarteten, ausserordentlich hohen Erträgen aus den früheren Jahren erscheint.

Am 31. Dezember 2011 lagen die totalen Steuerausstände der Stadtgemeinde bei 16 %. Dieser gegenüber früher klar höhere Wert spricht für eine nachlassende Zahlungsmoral.

 

Ortssteuererträge Stadtgemeinde Diessenhofen 2011 in CHF

 

Rechnung 2011 

Budget 2011

Rechnung 2010

ORTSSTEUERN

2‘879‘327.07

3'267'000.00

3'397'477.19

Einkommens- und Verm. Steuern

2‘388‘718.50

2'490'000.00

2'551'436.70

Gemeindesteuern früherer Jahre

63‘412.75

320'000.00

398'774.10

Nach-, Strafsteuern, Verschiedene

0

12'000.00

9‘281.80

Quellensteuern von Ausländern

253‘606.75

250'000.00

245'979.75

Ertrags-/Kapitalsteuern Juristische Personen

234‘512.90

245'000.00

220'129.65

Abschreibungen

-60‘923.83

-50‘000.00

-28'124.81