Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

Strompreissenkung ab 2013 für Grosskunden

 

Dank Einkauf zu Marktpreisen bleiben die Strompreise für die Haushalte im kommenden Jahr gleich. Für Grossbezüger können die Preise sogar gesenkt werden.

Die EKT AG offerierte der Elektrizitätsversorgung Diessenhofen (EVD) ihr Axpo-Produkt für 2013 zu einem Verkaufspreis, der rund 0,5 Rp./kWh über jenem des laufenden Jahres liegt. Angesichts dieser Angebotsverteuerung machte die EVD unter Beiziehen einer Beraterfirma von der Möglichkeit Gebrauch, Marktofferten einzuholen.

Nach Verhandlungen im Rahmen des erstmaligen Wettbewerbs im Energiemarkt Schweiz kann die EVD nun den Strom günstiger und zu guten Konditionen einkaufen. Dies neu zu einem Marktpreis, aber immer noch über die EKT AG. Der EVD ist es deshalb möglich, ab 2013 ihre Strompreise für die Haushalte auf gleicher Höhe zu halten und für die Grossbezüger um bis zu 0,43 Rp./kWh zu senken.

Günstige Preise in landesweitem Vergleich

Trotz dieser Senkung bleibt künftig der finanzielle Handlungsspielraum erhalten, alternative Stromproduktion vor Ort (Verein „Rhysolar“ oder Private) insbesondere auch als Energiestadt unterstützen zu können. Zufolge schlanker Strukturen und effizienter Abläufe gehört die EVD auch ab 2013 im schweizerischen und thurgauischen Vergleich zu den günstigsten Anbietern (Tarifvergleich  unter www.elcom.admin.ch). Die Preise werden sich in Diessenhofen auch 2013 weiterhin auf dem Stand des Jahres 2000 bewegen.

Verteuerung des Erdgaspreises trifft Kunden nur teilweise

Die Erdgas Ostschweiz AG hat ihren Lieferpreis ab dem 1. Juli 2012 um 0,3 Rp./kWh erhöht. Die Preise der Gasversorgung Diessenhofen (GVD) haben sich seit dem letzten Herbst nicht verändert, obschon bereits am 1. April 2012 ein Aufschlag des Einkaufpreises um 0,2 Rp./kWh erfolgte. Die GVD konnte jene Erhöhung dank ihrer positiven finanziellen Situation auffangen. Zufolge des zweiten, aktuellen Anstiegs des Lieferpreises kam die GVD aber nicht mehr umhin, den Gaspreises für ihre Kunden ab Mitte Jahr um durchschnittlich gut 0,2 Rp./kWh nach oben anzupassen.

Strompreise 2013 in der Übersicht