Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

Abstimmungsresultate vom 24.11.2013

Die Stimmberechtigten der Stadtgemeinde Diessenhofen stimmen der Umzonung von 2.5 ha Land von der Landwirtschafts- in die Wohnzone W3 zu. 53.4 % der Abstimmenden befürworten diese Änderung des Zonenplanes. Damit sagen die Stimmberchtigten Ja zur Stärkung von Diessenhofen als regionalem Zentrum mit moderatem Wachstum. Der Nein-Anteil von 46.6 % dürfte sich mit der schweizweiten politischen Situation bezüglich der Revision des Raumplanungsgesetzes erklären. Diese will, dass möglichst keine Landreserven mehr angetastet werden und das Bauland gegen innen verdichtet wird. Mit den aktuellen Bauvorhaben und -projekten von Mehrfamilienbauten kommt Diessenhofen diesem Ansinnen bereits nach.

Keine Chancen hatten die drei eidgenössischen Vorlagen, die nicht nur landesweit sondern auch in Diessenhofen bachab geschickt wurden.

Die Resultate in der Übersicht (klicken)