Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

T13 Anschluss Rottmühle

Seitens des kantonalen Tiefbauamtes liegt die Verkehrsstudie Anschluss T13 Rottmühle vor. In seiner Schlussfolgerung sieht das beauftrage Büro Widmer AG, Frauenfeld, wohl eine bessere Verkehrsanbindung von Willisdorf und speziell des dort angesiedelten Mühlenbetriebs, erkennt aber auch den damit verbundenen erheblichen Mehrverkehr für das Wohngebiet an der Lettenstrasse. Der Nutzen eines solchen Anschlusses wäre letztlich zu klein, um dessen Kosten, verbunden mit den erwähnten Nachteilen, zu rechtfertigen.

 

 Verkehrsstudie T13 Anschluss Rottmühle