Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

Theo Schum wird neuer Hauswart der Sporthalle Letten

 

Der Diessenhofer Theo Schum wird die Nachfolge von Jovica Trifunovic als Hauswart der Sporthalle Letten antreten. Der in Willisdorf aufgewachsene gelernte Landmaschinenmechaniker ist 38 jährig, verheiratet und Vater zweier Kinder. Familie Schum wohnt seit vier Jahren in ihrem Eigenheim an der Grieshalde in Diessenhofen.

Aktuell arbeitet Theo Schum als Service-Techniker für Blockheizkraftwerke bei der Firma IWK (Integrierte Wärme und Kraft AG) in Oberohringen. Der neue Hauswart ist durch seine Jugendzeit und seine Familie im Rheinstädtchen bestens integriert und Mitglied der regionalen Feuerwehr.

Die Stadtverwaltung Diessenhofen ist überzeugt, dass Theo Schum dank Flexibilität, seinem erlerntem technischen Verständnis aber auch seinem angenehmen Umgang mit den Hallenbenützerinnen und -benützern den Anforderungen als Dienstleister mehr als gerecht werden wird.

Theo Schum wird die Stelle als Hauswart der Sporthalle Letten in diesem Sommer antreten.