Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

Das Restaurant Fortuna erwirbt Betriebsparkplätze

 

Bis 2012 gehörte die Strasse im Kurvenbereich beim Bahnhof sowie bis über den Güterschuppen hinaus der SBB. Diese verkaufte die betroffenen beiden Parzellen damals an die Stadtgemeinde Diessenhofen. Dazu gehörten auch die sieben Parkplätze vor dem Restaurant Fortuna. Schon damals zeigte sich dessen Eigentümer interessiert, die betriebseigenen Parkplätze, für die er gegenüber der Stadtgemeinde Miete entrichtete, käuflich zu erwerben. Der Stadtrat war zu jenem Zeitpunkt noch nicht bereit, das betroffene Land zu veräussern. Da der Betrieb des Restaurants Fortuna längerfristig abgesichert werden soll, bekundete der Liegenschaftseigentümer erneut seine Kaufabsicht. Anlässlich seiner letzten Sitzung willigte der Stadtrat in den Verkauf des Landstreifens ein. Dies allerdings mit der Verpflichtung, dass das Land weiterhin und dauernd als Parkplatz genutzt wird.