Am Rhy dihei - im Städtli willkomme

Neue Parkordnung

Parkieren in Diessenhofen ab 1. August 2019

  • Das Parkplatzbewirtschaftungskonzept der Stadtgemeinde Diessenhofen umfasst die Parkierung am Tag auf dem Stadtgebiet.
  • Neu wird das Stadtgebiet in eine Blaue Zone 1, eine erweiterte Blaue Zone 2 und in übriges Gemeindegebiet eingeteilt. An 5 Orten entstehen zudem gebührenpflichtige Parkplätze.
  • Blaue Zone 1 - Altstadt: Parkieren mit Parkscheibe von Montag - Samstag zwischen 08.00 - 19.00 Uhr während 1 Stunde erlaubt. Zwischen 19.00 und 08.00 Uhr am Folgetag und am Sonntag ist die Parkzeit frei.
  • Erweiterte Blaue Zone 2 - Grundsätzlich gilt die gleiche Regelung wie bei der Zone 1. Mit einer Parkkarte 8253, kann aber zeitlich unbeschränkt parkiert werden.
  • Übriges öffentliches Gemeindegebiet - Regelmässiges Parkieren bedarf einer Bewilligung der Stadtverwaltung.
  • Gebührenpflichtige Parkplätze (weiss) - Montag - Sonntag - Tickets können an der Parkuhr oder mit dem App parkingpay gelöst werden. Ebenfalls gültig ist die Parkkarte 8253.

 

Platzanspruch

Weder eine Parkscheibe noch eine Parkkarte 8253 beinhaltet einen Anspruch auf einen bestimmten Platz. Sie berechtigen den Fahrzeughalter lediglich, das Fahrzeug im Rahmen der jeweils geltenden Vorschriften auf öffentlichem Grund zu parkieren.

 

Gebühren

Die Gebühren für die Parkierungsbewilligung in der Zone 2 und auf gebührenpflichtigen Parkplätzen wurden wie folgt festgelegt:

 

Kategorie

Pro Tag

(Parkuhr)

Pro Monat

(Parkkarte 8253)

Pro Jahr

(Parkkarte 8253)

Anwohner und Geschäftsinhaber

4.00

30.00

300.00

Besucher

4.00

Nicht lösbar

Nicht lösbar

Berufstätige

4.00

30.00

300.00

Handwerker

4.00

30.00

300.00

Ärzte, Spitexdienste

4.00

Nicht lösbar

60.00

 

Die Tarife für das Parkieren mit Parkuhren sind wie folgt (in Franken):

  • erste Stunde      gratis
  • zwei Stunden     1.00
  • drei Stunden      2.00
  • vier Stunden      3.00
  • ab 5 Stunden     4.00
    (Tageskarte, gültig während 24 Stunden, es können mehrere Tage hintereinander gelöst werden)

Parkkarte 8253

Die Parkkarte 8253 berechtigt während ihrer Gültigkeitsdauer zum zeitlich unbeschränkten Parkieren auf öffentlichen Parkfeldern und – plätzen (weiss und blau) innerhalb der Zone 2 (ausgenommen Rheinstrasse).

Die Parkkarte 8253 wird nicht ausgedruckt herausgegeben. Zum Parkieren berechtigte Fahrzeuge werden mit ihrem Kennzeichen nach Bezahlung der Gebühr in unserem Kontrollsystem hinterlegt.

  • Berechtigte Anwohner sind Personen, welche in der Zone 1 oder 2 ihren amtlichen Wohnsitz haben.
  • Berechtigte Geschäftsinhaber sind Gewerbebetriebe mit Geschäftssitz innerhalb der Zone 1 oder 2.
  • Berechtigte Berufstätige sind Personen, welche ausserhalb der Zone 1 und 2 wohnhaft sind und den Arbeitsplatz in der Zone 1 oder 2 haben (Bestätigung Arbeitgeber vorweisen).
  • Für Arbeiten innerhalb der Zone 1 und 2 können Handwerker- und Serviceunternehmen auf den Namen des Unternehmens lautende Bewilligungen beziehen (Handwerker-Parkkarte).
  • Ärzte und Mitarbeitende der Spitexdienste können eine Jahres-Parkbewilligung beantragen.

Es ist zudem möglich, mehrere Fahrzeuge auf eine Parkkarte eintragen zu lassen. Der Inhaber muss dafür besorgt sein, dass jeweils nur ein Fahrzeug pro Parkkarte auf öffentlichem Grund abgestellt ist.

 

Beantragen einer Parkkarte 8253

  • Eine Parkierungsbewilligung (Tages-, Monats-, Jahresbewilligung) wird über die Internetseite www.parkingpay.ch bezogen.
  • Sämtliche Parkierungsbewilligungen der Stadtgemeinde Diessenhofen sind grundsätzlich über dieses Online-Portal zu beziehen. Personen ohne Internetzugang hilft die Stadtverwaltung gerne am Schalter der Administration Werke weiter.
  • Es ist eine einmalige Registrierung bzw. die Erstellung eines Parkgebührenkontos notwendig.
  • In einem Parkgebührenkonto unter www.parkingpay.ch können mehrere Fahrzeuge verwaltet werden.
  • Das Konto kann schweizweit eingesetzt werden.

Und so funktioniert es:

 

Schritt 1:  Registrieren Sie sich unter www.parkingpay.ch und eröffnen Sie ein persönliches Parkgebührenkonto.

Schritt 2:  Um eine Parkierungsbewilligung (Tages-, Monats-, Jahresbewilligung) zu kaufen, müssen Sie das Parkgebührenkonto in Ihrem geschützten persönlichen Bereich mit einem entsprechenden Geldbetrag aufladen (per Einzahlung, Kreditkarte, Postcard oder LSV+ bzw. DebitDirect).

Schritt 3: Die gewünschte Parkierungsbewilligung können Sie nun mit dem Guthaben auf Ihrem Konto wie folgt beziehen:

  • Rufen Sie im Internet www.parkingpay.ch auf.
  • Melden Sie sich bei Ihrem Benutzerkonto mit E-Mail und Passwort an
  • Wählen Sie die gewünschte Gemeinde im Feld PLZ/Ort aus: > 8253 Diessenhofen
  • Es erscheint automatisch die Parkzone > 101 Gemeindegebiet (ausser Innenstadt)
  • Klicken Sie auf die Parkvariante > Bewilligung
  • Wählen Sie unter Bewilligungsart die gewünschte Bewilligung: > Anwohner oder Berufstätige (Pendler) oder Geschäftsinhaber usw. 
    Mit der Auswahl der entsprechenden Bewilligungsart wird (Einwohner, Berufstätige (Pendler) usw.) einmalig automatisch ein Antrag zur Bezugsberechtigung an die Stadtgemeinde Diessenhofen ausgelöst. Die Stadtverwaltung prüft Ihren Antrag zeitnah und erteilt allenfalls die entsprechende Berechtigung.
  • Berufstätige (Pendler) erhalten hier zusätzlich eine E-Mail mit der Aufforderung eine Bestätigung des Arbeitgebers einzureichen -> Achtung: Erst wenn die Bestätigung des Arbeitgebers eingereicht ist, kann die Bewilligungsbehörde den nächsten Schritt freischalten.
  • Nach Erhalt der Berechtigung können Sie im Feld "Gültig ab" festlegen, ab welchem Zeitpunkt die Bewilligung gültig sein soll (frühestens 01. August 2019)
  • Im Feld "Dauer" wählen sie nun noch die gewünschte Bewilligungsdauer (1 - 12 Monate)
  • Schliesslich bestätigen Sie Ihre Auswahl mit > Kaufen
  • Die Bewilligungskosten werden Ihnen von Ihrem Benutzerkonto abgezogen
  • Die Parkierungsbewilligungen können – sofern die Registrierung vollzogen und das eigene Benutzerkonto mit dem entsprechenden Geldbetrag ausgestattet wurde – auch mit dem Smartphone gelöst werden. Nutzen Sie dazu die App „Parkingpay“, welche über die bekannten App-Stores auf das Smartphone heruntergeladen werden kann.
  • Es besteht auch die Möglichkeit, die Bewilligungen am Schalter der Administration Werke im Rathaus zu beziehen. Der Betrag ist vor Ort in bar oder via Kredit- / Debitkarte zu begleichen.

 

Ansprechperson im Rathaus

Marion Wenger, Administration Werke
Tel. 052 646 42 16, m.wenger@diessenhofen.ch

Bürozeiten: Mo – Fr 08.00 – 11.30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.

 

Links